Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

unsere Klassenfahrt nach Sylt (2006)

 

Also Sylt war doch echt ma voll toll.

Okay, okay des Wetter war nich immer so, wie wia uns des vorgestellt hätten und zum Baden sind wir auch nicht gekommen aber ansonsten war Sylt doch eigentlich voll cool.

Wenn ich mal kurze Erinnerungen aufrufen darf:

1. Zimmer: Im Vergleich zu Filzmoos waren die doch wirklich 3 Sterne wert, auch wenn manche sich vielleicht n bisschen nen anderen Boden gewünscht und größere Schränke gebraucht hätten.

2. Essen: Manchen hats nun mal gar nicht geschmeckt, aber für andere war das essen in sylt eigentlich recht gut. Es gab meistens Nachtisch, mittags (oder abends) warm und zum frühstück auch immer ein bisschen was an auswahl.

3. Ausflug über die Insel: Okay, okay... ich geb zu der war so langweilig, dass die Häflte im Bus fast eigeschlafen ist und ich hab wirklich kein wort verstanden, von dem was der Busfahrer alles erzählt hat. aber immerhin durften wir danach in die Stadt gehen und da wars doch dann wieder schön (McDonald, Orsay...)

4. Der Strand: Ich glaub es gibt niemanden aus unserer Klasse, die net hinten am Strand waren. Der war 1. ma nich weit weg und 2. wars da unten zwar immer recht windig,doch wie unsere nette, liebe, großherzige Frau Bühl immer gesagt hat, hat ma den sonnenuntergang immer ganz supa anschaun können.

5. Die Wattwanderung: Ein laaaaaaaaaaaaaaaaanger Ausflug aus der Bude raus und über des große, weite Watt. Da kamen die ganzen feschen Gummistiefel zum Einsatz, die noch schnell vor der Klassenfahrt besorgt worden sind. Das ganze endete dann mit einem tollen Gruppenfoto (cheeeeseee) und einem kleinen kampf im Sand (gel andi ;-)

Jaja... so war das =) eure Nina

Jo!Sylt war scho ne geile Zeit! Manche hattn da so ihre Problemchen mit dem anderen Geschlecht, abba da woll ma net so druff eingehn,ne?!

Hinweis: Die Bilda sin "unzensiert" d.h. s wurden ALLE die wir gfundn ham rücksichtslos hia neigstell!

Also viel Spaß beim guckn und lachen^^ Laura